Die Einzelfirma Gabriela Winkler& versteht sich primär als Partnerin ihrer Kunden. Gemeinsam mit dem Kunden entsteht eine Arbeitsgemeinschaft, welche die Kommunikationsziele und -konzepte des Kunden erarbeitet. Dabei bleibt die Unabhängigkeit der aussenstehenden Beraterin erhalten, andererseits entsteht durch eine mehrjährige Zusammenarbeit ein konsistentes Auftreten in der Öffentlichkeit, gegenüber Kunden, Partnern, Behörden und Mitarbeitenden.

Für grössere Aufgaben und Projekte bilden wir zusammen mit langjährigen, erfahrenen Fachleuten Projekt- und Umsetzungsteams, die als virtuelle Firma auftreten und dem Kunden einen Full-Service anbieten mit einer einzigen Ansprechpartnerin - ganz so, als wäre Gabriela Winkler& eine grosse Kommunikationsagentur.

Das Konzept der virtuellen Firma hat sich mehrfach bestens bewährt, sei dies im Eventmanagement im Rahmen der 150-Jahr-Feier der Bundesverfassung, an der EXPO.02, bei nationalen Informationsanlässen des Bundesamtes für Gesundheit oder bei Firmen- und Verbandsjubiläen. Die Voraussetzung, grosse Projekte zu verwirklichen ist nicht an die eigene Firmengrösse gebunden, wohl aber an das Motto: "Think big".
top back home